Episode 20 – Im Gespräch mit Lutz Stepponat

Midgard - Das BrettspielDem Verlag Phantastische-Spielewelten in Wiesbaden ist es gelungen, eine Lizenz für die Produktion und internationale Vermarktung eines Brettspiels unter dem Namen des deutschen Rollenspielklassikers MIDGARD zu erwerben.
Damit bekommt nun das andere Rollenspielsystem aus Deutschland eine Brettspielvariante. Der junge Verlag hat es sich zum Ziel gesetzt die Stimmung des MIDGARD Rollenspiels, in ein Brettspiel zu transportieren. Gegründet wurde der Verlag Phantastische-Spielewelten von Lutz Stepponat, dem Autor des bekannten Fantasy-Brettspiels Rückkehr der Helden. Ich habe mich mit ihm über seine Arbeit, seine Passion, seine Ziele mit dem neuen Verlag, die ungewöhnliche Idee von Game-On-Demand und über Rollenspiele an sich unterhalten.

Links zur aktuellen Sendung gibt es hier.
Zur Diskussion im Forum.


3 Reaktionen to “Episode 20 – Im Gespräch mit Lutz Stepponat”

  1. Thomas Michalski
    12. Oktober 2006 um 00:07 Uhr
    1

    Schön das nach einem Monat Stille nun wieder neue Berichte hereinrauschen … hatte mich schon gefragt, wann es denn wohl weiter ginge 🙂

    Grüße,
    Thomas


  2. omnia exeunt in mysterium » Blog Archiv » Cthulhu - Das ideale Einsteigerspiel?!
    18. Oktober 2006 um 14:29 Uhr
    2

    […] Lutz Stepponat bezeichnet in einem Interview auf RPG Radio (Episode 20) Cthulhu als ideales Einsteigerspiel. Lutz, dafür gebührt Dir mein ewiger Dank. Hört hier rein. […]


  3. Tom
    18. Oktober 2006 um 14:30 Uhr
    3

    Noch schöner ist was Lutz über das Midgardbrettspiel und vor allem Cthulhu zu sagen hat. 😀