Episode 27 – Im Gespräch mit André Wiesler

André WieslerAndré Wiesler wurde 1974 in Wuppertal geboren, wo er bis heute mit seiner Frau Janina und seinem Labrador-Mix Lucky lebt und als Autor und Schriftsteller arbeitet. Neben seinem literarischen Schaffen, das bisher u.a. die Shadowrun-Romane Shelley, Im Namen des Herrn, Feuerzauber und Böses Erwachen, die DSA-Romane König der Diebe und Rhiana – Das Artefakt sowie Kurzgeschichten umfasst, ist er auch als Literatur- und Fachübersetzer unter anderem für Fantasy Productions tätig. Im Rollenspielbereich ist er unter anderem Chefredakteur des LodlanD-Rollenspiels sowie des Rollenspielmagazins Envoyer.

Auf der Ratcon 2006 habe ich André getroffen und dabei über seine Tätigkeit als Autor und Chefredakteur sowie das Rollenspiel LodlanD an sich gesprochen.

Shownotes:


2 Reaktionen to “Episode 27 – Im Gespräch mit André Wiesler”

  1. Frank
    11. Dezember 2006 um 22:47 Uhr
    1

    Hallo!

    nettes Interview…
    Interessant wäre die Erwähnung, dass es das Lodland regelwerk in der ersten Edition bei lodland.de zum freien Download gibt.
    WER also interesse hat, kann da einfach mal reinschauen.
    Ist vielleicht gerade für Leute, die gern was am PC machen (zB Podcasts hören) interessant.


  2. Till we make Old Hickory the people’s President. « le joueur de Prusse en exil
    19. April 2013 um 09:30 Uhr
    2

    […] on 10. Dezember 2006 Comments Ich enthalte mich weiterer Äußerungen zu André Wiesler und seinem Lodland, aber nur folgerichtig, daß er, die Claudia Roth (oder eher der Silbereisen?) […]