Episode 40 – Romanvorstellung Hexenmacher

Hexenmacher - Die Chroniken des Hagen von SteinBöhmen zu Beginn des 15. Jahrhunderts: Das Land ist zerrissen. Gleich mehrere Kandidaten kämpfen um die Königswürde und die einigende Kirche ist gespalten durch drei Päpste, die das Erbe Petrus‘ für sich beanspruchen. Hinzu kommen aufrührerische Ketzer, das Wirken der Inquisition und die ersten Vorboten einer weiteren Pestepidemie.
In dieser bewegten Zeit wächst Hagen von Stein zum Ritter heran und versucht, seinen Platz in der spätmittelalterlichen Welt zu finden. Dabei erfährt er Liebe und Hass, Verzweiflung und fieberhaften Wahn. Sein Weg, der von Hexen und Inquisitoren gekreuzt wird, ist doppelt schwer, weil niemand etwas von seinen außergewöhnlichen Gaben, dem Segen oder Fluch seines besonderen Erbes erfahren darf. Große Aufgaben von historischer Bedeutung liegen vor ihm – und er ist nicht der Einzige, der das Mittelalter durch finstere Gaben verdunkelt!

In dieser Episode spreche ich mit André Wiesler. Er ist Autor des Romans Hexenmacher – Die Chroniken des Hagen von Stein, welcher Juli 2007 bei Heyne erscheinen wird. Wir sprechen über seine aufwendige Recherchearbeiten, wie man als Lektor seinen Roman zerlegt und auf Konsitenz prüft und über seine Motivation, abseits der von ihm bekannten Shadowrun- und DSA-Romane, einen historischen Roman zu veröffentlichen, der eine Vermischung Mystery und Historienroman ist.
Weitere Themen dieser Episode sind unter anderem: Andrés Abenteuer im kürzlich bei Fanpro erschienenden Shadowrun-Quellenband SOX; Zeit der Helden von Pegasus Spiele sowie ein kleiner Ausblick auf Funky Colts, das 70er/80er Jahre Action-Serien-Rollenspiel, welches Mitte 2007 veröffentlicht wird.

Shownotes:


Kommentarfunktion ist deaktiviert